Unser neuer Reisekatalog ist erschienen. Das Reiseangebot richtet sich speziell an reisefreudige Seniorinnen und Senioren aus dem Ruhrgebiet und bietet auch diesmal wieder ein großes Angebot von Kreuzfahrten über Von-Tür-Zu-Tür-Reisen, Reisen für Alleinreisende bis hin zu Wellnessangeboten und einer Vielzahl von interessanten Tagesausflügen, deren Termine sich über das ganze Jahr 2018 verteilen.

Gerade in der heutigen Zeit ist das Thema aktueller denn je: Das Projekt „Erzählcafé zum Thema Nationalsozialismus“ findet zum zweiten Mal am kommenden Samstag, den 14.10.2017 von 15.00 bis 17.00 Uhr in unserer Tagespflege im Johanneshaus, in der Hordeler Straße 3 in Bochum-Hofstede statt.

Am Wochenende fand zum zweiten Mal im RuhrCongress Bochum die Schüler- und Absolventenmesse “Horizon“ statt. Rund 70 Aussteller bestehend aus Hochschulen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen, informierten die interessierten Besucher über Alternativen zu Studium und Ausbildung, “Freiwilligendiensten als Alternative“ und Au-Pair-Tätigkeiten im Ausland. Auch unsere Abteilung “FSJ – BFD: Freiwilliges Soziales Jahr -  Bundesfreiwilligendienst Dienst“, war mit einem Ausstellungstand vertreten und informierte Schulabgänger, die noch unentschlossen in ihrer Berufswahl sind, über die Möglichkeiten bei uns einzusteigen.

Zu dem diesjährigen Kunst- und Kreativmarkt in Bochum-Langendreer lädt die Werbegemeinschaft "Alter Bahnhof" (WAB) am kommenden Samstag, den 07. Oktober 2017, zur "Alten Bahnhofstraße" in Langendreer ein. Ab 10:00 Uhr bieten zahlreiche Vereine, Kreative und Künstler ihre Produkte an. Neben dem Platz „Am Stern“ werden auch auf der Alten Bahnhofstraße bis zum Naturfreundezentrum Stände aufgebaut werden.

Vom 28.09. bis 30.09.2017 findet im RuhrCongress in Bochum der 3. Palliativ Kongress Ruhr statt. Der Kongress bietet eine breite Palette an interessanten Vorträgen von hochklassigen Referenten aus den Bereichen Palliativmedizin, Palliativpflege, Palliative Care, Hospiz, SAPV und AAPV an. Die Veranstalter haben es sich zu Aufgabe gemacht, durch aktuelles Fachwissen zur Weiterbildung und Fortbildung aller beizutragen, die in Palliativmedizin, Palliativpflege und Palliative Care rasch wachsenden beruflichen Anforderungen gerecht werden müssen.

Der landesweite Rollatortag NRW bietet die Möglichkeit, Fahrgäste über den sicheren Umgang mit Rollatoren in Bus und Bahn zu informieren. Gemeinsam mit lokalen Partnern geben Verkehrsunternehmen Kunden und Interessierten, am kommenden Freitag, den 22.09.2017 ab 08.30 Uhr auf dem Bongard Boulevard in der Bochumer City, praktische Hilfestellung zum Umgang mit Rollatoren.

Wenn die Dinge des täglichen Lebens immer schwerer fallen oder eine Erkrankung die Möglichkeiten einschränkt ist eine ambulante Versorgung eine wichtige Hilfe im Alltag. Was steht Ihnen gesetzlich zu und wie beantragen Sie einen Pflegegrad? Diese Fragen werden bei einer Info-Veranstaltung der Familien- und Krankenpflege Bochum besprochen. Es besteht die Möglichkeit Informationen zu Ihrer persönlichen Situation zu erhalten.  

Die neue Ausgabe unseres Gesundheit- und Wellness Magazins: "Gesundheit vor Ort" 3-2017 ist erschienen. Das aktuelle Thema dieser Ausgabe lautet „Wie Impfungen den Körper schützen“. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt den eigenen Impfschutz regelmäßig überprüfen zu lassen. Gerade im Alter ist Impfschutz wichtig, da dann das Risiko für einige Erkrankungen wieder ansteigt.

Der Gesprächskreis im Johanneshaus, am 06. September 2017 um 16.30 Uhr, wendet sich an pflegende Angehörige von Demenzkranken. Mit der Diagnose "Demenz", kommen auf die Angehörigen oft große Belastungen zu und sie leisten bei der Betreuung enorm viel. Dieser runde Tisch ist ein Angebot für Angehörige zur Entlastung und Unterstützung im Alltag.

„COPD und Lungenemphysem“ lautet das Motto des diesjährigen Symposium Lunge, das am 2. September 2017 von 9.00 - 17.00 Uhr in der Gebläsehalle in Hattingen veranstaltet wird. Das Symposium-Lunge ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die von Patienten für Patienten durchgeführt wird. Herzstück des diesjährigen Kongresses sind die Vorträge von zehn namhaften Pneumologen, die über die verschiedenen Lungenerkrankungen, Diagnoseverfahren sowie Therapie- und Prophylaxe-Maßnahmen referieren werden.