Die neue Ausgabe unseres Gesundheit- und Wellness Magazins: "Gesundheit vor Ort" 1-2018 ist erschienen. Das aktuelle Thema der Ausgabe ist Fasten. Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen klettern hoffentlich langsam nach oben – ein Zeichen dafür, dass der Winter Auszug und der Frühling Einzug hält. Es ist auch die Zeit, in der unser Körper  „auf Touren“ kommt, d. h. wir halten uns wieder mehr im Freien auf, gehen spazieren, wandern oder fahren Rad. Ein positiver Nebeneffekt dieser Aktivitäten ist, dass ohne groß zu fasten ein paar Winterpölsterchen schwinden. Fasten ist aber nicht nur in Verbindung mit Gewichtsabnahme zu sehen, sondern bedeutet auch Verzicht. Da Verzicht zwischen Karneval und Ostern ein großes Thema ist, stellen wir Ihnen „Die neuen Arten des Fastens“ vor.

Am 7. März 2018 um 16.30 Uhr findet wieder der Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken im Johanneshaus an der Hordeler Str. 3 statt.

Die altengerechte Quartiersentwicklung in Hofstede, allen voran unsere Quartiersmanagerin Heike Rößler, organisiert vom 03.03. – 18.03.2018 im AWO Familienzentrum an der Braunberger Str. 33 die Wanderausstellung „Altersbilder – Was heißt schon alt?“ des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend. Eröffnungstermin ist der 3. März 2018 um 11.00 Uhr. Danach ist die Ausstellung bis zum 18.03.2018 öffentlich zugänglich. An dem Thema interessierte Schulklassen oder Kindergärten können gerne einen Termin zur Besichtigung vereinbaren.

In der aktuellen Ausgabe unseres Fachmagazins stellen wir Ihnen das St. Marien-Hospital in Köln vor. Das St. Marien-Hospital im Kunibertsviertel ist eines der ältesten Kölner Krankenhäuser mit über 150-jähriger Tradition. Es gehört zur Hospitalvereinigung St. Marien, unter deren Dach die Krankenhäuser der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zusammengefasst sind. In den vergangenen zehn Jahren hat es sich zu einem Zentrum für Geriatrie, Pneumologie und Neurologische/ Fachübergreifende Frührehabilitation, mit 266 Planbetten weiterentwickelt. Ganz aktuell wurde das Weaningzentrum - Zentrum zur Beatmungsentwöhnung – des Kölner Krankenhauses nun erstmals von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin zertifiziert.

Unsere gestrige Erinnerungsfahrt in das Herner Heimatmuseum führte die Teilnehmerinnen wieder in ihre Kindheit zurück: Besonders die liebevoll zusammengestellten Exponate aus der Schulzeit und die Werbefiguren nutzten alle für ein ausgiebig Fotoshooting.

Wir bieten Ihnen mit unseren Erinnerungsfahrten für die ersten Monate des neuen Jahres viele neue Ausflugsziele an. Seien Sie spontan und besuchen Sie doch einfach morgen das Schulmuseum in Herne mit uns – da werden bestimmt auch bei Ihnen Erinnerungen an die eigene Schulzeit geweckt. Oder interessieren Sie sich eher für einen Ausflug ins Planetarium Bochum? Am Dienstag, den 23. Januar 2018 besuchen wir mit Ihnen die Astronomieshow: “Schwarze Löcher“.

Wir wünschen allen unseren Kundinnen und Kunden ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familien- und Krankenpflege Bochum sind auch an den Feiertagen für Sie da! 

Die neue Ausgabe unseres Gesundheit- und Wellness Magazins: "Gesundheit vor Ort" 4-2017 ist erschienen. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen passend zur Jahreszeit beliebte Winter-Ausflugziele in der näheren Umgebung vor: Der “EisSalon Ruhr“ in der Bochumer Jahrhunderthalle oder die Schlittschuhbahn auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sind nur zwei Ziele, bei deren Besuch Sie sich mit Ihrer ganzen Familie amüsieren können.

Am Samstag, den 09. Dezember 2017 ist es wieder soweit: Der mittlerweile 13.Weihnachtsmarkt im Dorf von Langendreer findet von 11.00 bis 18.00 Uhr zwischen Hauptstraße und Ovelacker Straße statt. Die festlich geschmückte Händlermeile steht wie jedes Jahr im Mittelpunkt des Langendreer Stadtlebens. Über 60 Standbetreiber werden für ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot sorgen. Kindergärten, Geschäftsleute, Sportvereine, Kirchengemeinden und Privatleute stellen Kunsthandwerk, Textilien und weihnachtliche Köstlichkeiten vor.

Am morgigen Mittwoch, den 6. Dezember, findet um 16.30 Uhr wieder der Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken in unserer Tagespflege im Johanneshaus, an der Hordeler Str. 3, in Bochum-Hofstede statt. Der runde Tisch ist ein Angebot, um mit den demenziellen Veränderungen im Alltag besser umgehen zu können: Mit der Diagnose Demenz kommen auf die Angehörigen häufig große Belastungen zu, aus denen sich viele Fragen ergeben, die hier vielleicht geklärt werden können.